Automower – Ihr automatischer Rasenmäher Roboter

Ihr Mähroboter / Rasenroboter übernimmt für Sie das Rasenmähen und die Schnittentsorgung

Mähroboter Test von Öko-Test

30. April 2013

(5 Kommentare)
0 FB Kommentar(e)

Öko-Test hat 8 Mähroboter getestet

Die Zeitschrift Öko-Test hat 8 Mähroboter unterschiedlicher Fabrikate getestet. Folgende Mähroboter-Fabrikate und Modelle sind bei diesem Test genauer unter die Lupe genommen worden – (ergänzend dazu unser Automower-Test und weitere Mähroboter-Tests):

Getestete Mähroboter:

  1. Automower 305 von Husqvarna
  2. Gardena Mähroboter R40Li
  3. Worx Landroid WG795E
  4. Al-Ko Robolinho 3000
  5. Sabo Mowit 500F
  6. Robomow City 110
  7. Viking iMow MI 322 C
  8. Zucchetti Ambrogio

Der Test wurde in mehrere Kategorien unterteilt  um zu guter Letzt den besten Mähroboter “herauszutesten”. Um es vorwegzunehmen, der Automower 305 hat die beste Praxistestnote erreicht:

maehroboter_automower_305_testsieger

Fazit des Mähroboter-Tests

An der Spitze der Auswertung lagen der Husqvarna Automower 305 und der Gardena R40LI (hier hatten wir bereits auf dem Blog einen kleinen Test dieser beiden Mähroboter durchgeführt). Die beiden Modelle bestachen durch einen sauberen Rasenschnitt, zuverlässiges vollautomatisches Arbeiten und einen hohen Sicherheitslevel. Weitere Pluspunkte sammelte der Automower 305 bei der Installation, die als einfach und übersichtlich beurteilt wurde, sowie in der Inbetriebname und der Bedienung des Mähroboters. Ein weiteres Testkriterium war die Navigation, d.h. wie die Rasenmäher Roboter z.B. zu entlegenen, oder durch Engstellen getrennte Rasenflächen gelangen können, und von dort bei schwächer werdendem Akku auch wieder zur Ladestation zurückfinden – auch hier schnitten der Automower 305 und der Gardena R40LI hervorragend ab. Mit einer Praxis-Test-Gesamtnote von 1,7 lag der Husqvarna Automowe 305 knapp vor seinem Konkurrenten dem Mähroboter Gardena R40Li mit einer Praxis-Test-Note von 1,9. Für den Mähroboter gibt es zudem eine abschließbare Rolltor-Garage.

Zum Teil deutliche Sicherheitsmängel

Bei den Mährobotern des Wettbewerbs gab es im Test zum Teil deutliche Sicherheitsmängel. Die vom renommierten Prüf -u. Zertifizierungsinstitut VDE durchgeführten Tests hielten sich an die internationale Norm für Rasenmäher Roboter.

Einige Sicherheitsfunktionen müssen bei den Mährobotern greifen. Z. B. müssen die Stoßsensoren ansprechen, wenn sich jemand in den Weg stellt, der Rasenmäher Roboter sollte dann zurückstoßen und die Mährichtung ändern und nicht versuchen weiterhin das Hindernis “umzumähen”. Der wohl wichtigste Job in der Sicherheits-Sensorik fällt den Hebesensoren zu, denn diese müssen das Mähwerk, oder die Mähklingen schnellstmöglich stoppen, so daß keine Schnittverletzungen entstehen können, wenn jemand den Rasenroboter anhebt um beispielsweise zu schauen, wie der Mähvorgang funktioniert.

Wichtig auch, daß Hände, Finger, Kinderarme sicher sind wenn sich der Mähroboter nähert, dies löst der automatische Rasenmäher von Husqvarna z.B. mit dem Stoßsensor,jedoch auch mit dem relativ großen Sicherheitsbereich zwischen den Mähklingen und dem Gehäuse (dies hat zwar zur Folge, daß es an Wänden und festen Gegenständen an der Rasenkante, oder im Rasen zu einer Fläche von ca. 15cm kommt, an denen der automatische Rasenmäher nicht mähen kann – hier zählt aber Sicherheit zuerst).

Für die Reinigung der Rasenroboter ist es wichtig, daß es einen ON/OFF-Schalter gibt, mit dem man den Mähroboter ausschalten kann, so daß während dem Reinigungsvorgang eine Gefährdung auszuschließen ist.

Nach Veröffentlichung des Öko-Tests gab es einige interessante Reaktionen der Mähroboter-Hersteller, die beim Test eher unterdurchschnittlich abgeschnitten haben.

Die Reaktionen der Hersteller und den kompletten Mähroboter-Test können Sie über diesen Link anfordern: Mähroboter Öko-Test.

Wenn Sie über alle weiteren Neuigkeiten rund um die Mähroboter informiert bleiben wollen, dann abonnieren Sie einfach unseren Automower-Newsletter.







5 Kommentare zu “Mähroboter Test von Öko-Test
  1. Pingback: Mähroboter Test – Vergleich der 5 Automower-Modelle » Automower - Ihr Mähroboter

  2. ich suche einenrasenmaehroboter (800m2)ohne begrenzungsdraht und leise,max 65 db.
    mfg

  3. es gibt inzwischen einen Mähroboter vom Wettbewerb – ohne Begrenzungskabel – leider funktioniert dieser nicht zuverlässig und ist nur für kleine Rasenflächen geeignet.

  4. Pingback: Mähroboter Automower 305 – Ihr moderner Rasensklave » Automower - Ihr Mähroboter

  5. Pingback: Bestimmen Sie welchen Mähroboter Sie gewinnen wollen » Automower - Ihr Mähroboter

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Wenn Sie wissen wollen, ob der Rasenroboter auch bei Ihnen funktioniert,
dann fordern Sie jetzt Ihr Gratis-Info-Video an

© Automower – Ihr Mähroboter, Michael Häußler, 2007-2011 – Layout based on YAML